0 Produkte - 0.00 € inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
shopping_cart
Warenkorb anzeigen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Vorbemerkung

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Waren- und Softwarelieferungen (Download, CD-ROM, DVD) des Unternehmens everHome UG (haftungsbeschränkt), Am Roten Baum 40, 48653 Coesfeld, im folgenden everHome genannt.

2. Vertragsabschluss

2.1 Warenlieferungen

2.1.1 Mit seiner Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags ab. Der Vertrag kommt jedoch erst durch ausdrückliche Annahme des Angebots oder durch die Zusendung der Ware zustande. Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss gespeichert und kann vom Kunden bei everHome abgerufen werden.

2.1.2 Bei elektronischen Bestellungen per Internet bestätigen wir den Zugang von Bestellungen automatisch. Diese Zugangsbestätigung stellt keine Annahme im Sinne von Ziffer 2.1.1 dar.

2.1.3 Soweit verfügbar wird die bestellte Ware oder Dienstleistung unverzüglich ausgeliefert oder erbracht. Wir behalten uns vor, von der Ausführung einer Bestellung abzusehen, wenn die Ware oder Dienstleistung nicht mehr vorrätig, vergriffen oder verfügbar ist. In diesem Fall werden Sie über die Nichtverfügbarkeit informiert. Verbindliche Liefertermine müssen schriftlich vereinbart werden. Sofern die Bestellung online erfolgt, ist der voraussichtliche Liefertermin auch dem Bestellangebot zu entnehmen.

2.1.4 Alle Softwareprogramme befinden sich bei Lieferung auf dem aktuellen Stand. Damit Software aktuell bleibt, nimmt der Kunde entsprechend der Produktbeschreibung automatisch am vertragsgemäßen Update-Service teil. Umfang und Preis der jeweiligen Ergänzungslieferungen bzw. Updates entsprechen den Angaben im Internet-Shop. Zur Abnahme der Lieferung im Rahmen des Update-Service ist der Kunde nicht verpflichtet.

3. Zahlungsbedingungen

3.1 Rechnungen sind nach Fälligkeit - im Regelfall innerhalb von 7 Tagen nach Zusendung - zahlbar ohne Abzug. Bei Bankeinzug wird der Rechnungsbetrag vom Konto des Kunden abgebucht. Rechnungen und Mahnungen werden maschinell erstellt, sie können dem Kunden per Brief, Telefax oder E-Mail zugesandt werden.

3.2 Die Lieferung erfolgt zu dem jeweils gültigen Bruttoendpreis (Nettopreis zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer). Ausdrücklich vorbehalten bleibt die Möglichkeit, die jeweiligen Preise für die Produkte auch bei bestehendem Update-Services anzupassen. Dieses Preisanpassungsrecht gilt insbesondere bei nachweisbar eingetretenen Erhöhungen von Material-, Versand- und Lohnkosten.

3.3 Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungen zurückzuhalten, sofern ihm nicht aus demselben Vertragsverhältnis ein gesetzliches Zurückbehaltungsrecht zusteht. Die Aufrechnung ist nur zulässig, soweit die Forderung, mit der aufgerechnet wird, unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

3.4 Sämtliche Lieferungen erfolgen auf Kosten des Kunden. Die tatsächlichen Versandkosten sind dem jeweiligen Bestellangebot zu entnehmen.

4. Widerrufsrecht

Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (everHome UG (haftungsbeschränkt), Am Roten Baum 40, 48653 Coesfeld, Telefonnummer: 02541-8880653, Telefaxnummer: 02541-889936, E-Mail-Adresse: info@everhome.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite everhome.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten wurde,

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Ende der Widerrufsbelehrung

Widerrufsformular zum Download

5. Eigentumsvorbehalt

5.1 Bei allen Warenlieferungen bleibt das uneingeschränkte Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsverpflichtungen durch den Kunden vorbehalten.

5.2 Bei Lieferung/Leistung an Weiterverkäufer ist dieser zur Weiterveräußerung im ordentlichen Geschäftsgang berechtigt. Er ist grundsätzlich ermächtigt, die Forderungen einzuziehen. Der Weiterverkäufer tritt sicherheitshalber alle Forderungen gegen seine Abnehmer in Höhe des Rechnungswertes der Ware ab (verlängerter Eigentumsvorbehalt).

6. Nutzungsbedingungen

Die everHome Plattform (everHome) ist ein registrierungspflichtiger unentgeltlich angebotener Dienst der everHome UG (haftungsbeschränkt). Mit der Registrierung erklärt sich der Kunde mit diesen Bedingungen einverstanden.

Für optionale kostenpflichtige Zusatzdienste gelten besondere Bedingungen.

everHome ermöglicht dem Kunden im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten die Steuerung von Aktoren und Sensoren sowie damit verbundenen Hausautomatisierungsgeräten (Geräte) über das everHome CloudBox Lan Gateway (everHome CloudBox).

Insbesondere das everHome Portal wird den Kunden zur Verfügung gestellt für die Erstverbindung (das Pairing) von Geräten mit der everHome CloudBox und die Steuerung der verbundenen Geräte.

6.1 Voraussetzungen

Um everHome nutzen zu können, müssen vom Kunden folgende Komponenten bereitgestellt werden:

a) Geräte: Nur everHome kompatible Geräte können mit der Plattform genutzt werden. Die Geräte müssen mit der everHome CloudBox verbunden werden.

b) everHome CloudBox: Die everHome CloudBox muss die Kommunikations-Technologie der eingesetzten Geräte unterstützen.

c) Internetverbindung: Die everHome CloudBox muss über einen Router stets mit dem Internet verbunden sein.

d) Internetbrowser: Für den Kundenzugriff auf everHome ist ein marktüblicher und aktueller Internet-Browser erforderlich.

6.3 Technische Beschränkungen

Die Reichweite und die Sicherheit der Kommunikation zwischen der everHome CloudBox und den verbundenen Geräten ist abhängig von der für die Kommunikation verwendeten Technologie. Die Reichweite der Funkverbindung hängt außerdem von der individuellen Charakteristik des Gebäudes ab.

6.4 Pflichten und Obliegenheiten des Kunden

6.4.1 Der Kunde hat persönliche Zugangsdaten (wie das Passwort) geheim zu halten. Diese dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden und sind vor dem Zugriff durch Dritte geschützt aufzubewahren. Der Kunde hat die Zugangsdaten unverzüglich zu ändern, falls die Vermutung besteht, dass unberechtigte Personen davon Kenntnis erlangt haben.

6.4.2 Dem Kunden ist es nicht gestattet, die überlassenen Leistungen Dritten zum alleinigen Gebrauch oder zur gewerblichen Nutzung zu überlassen oder an Dritte weiterzugeben oder unter Einsatz der von everHome überlassenen Leistungen selbst als Anbieter aufzutreten.

6.4.3 Die überlassenen Leistungen dürfen nicht missbräuchlich genutzt werden.

6.5 Nutzungsrechte

6.5.1 Der Kunde erhält das nicht ausschließliche, auf die Vertragslaufzeit beschränkte, nicht unterlizenzierbare, weltweit gültige Nutzungsrecht an den Leistungen und Software zum eigenen, internen Gebrauch.

6.5.2 Zur Verfügung bereitgestellte Software darf nur in unveränderter Form benutzt werden. Mit Nutzung der Software erklärt sich der Kunde mit den Lizenzbedingungen von everHome oder Drittanbietern von Software einverstanden. Für Softwarefehler, Datenverluste oder sonstige Schäden, die durch Installation oder Nutzung der Software entstehen, haftet everHome nur im Rahmen von Ziffer 6.

6.5.3 Bereitgestellte Software darf der Kunde nur im Rahmen der nach dem Vertrag vorgeschriebenen Weise nutzen. Es ist insbesondere unzulässig, diese zu kopieren, zu bearbeiten, zu übertragen, zu verändern, zu dekompilieren oder um zu wandeln (Reverse-Engineering).

6.6 Haftung und Risikohinweis

6.6.1 Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit sowie bei Fehlen einer garantierten Eigenschaft haftet everHome für alle darauf zurückzuführenden Schäden unbeschränkt.

6.6.2 Bei leichter Fahrlässigkeit haftet everHome im Fall der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt. Wenn everHome durch leichte Fahrlässigkeit mit ihrer Leistung in Verzug geraten ist, wenn ihre Leistung unmöglich geworden ist oder wenn everHome eine wesentliche Pflicht verletzt hat, ist die Haftung für darauf zurückzuführende Sach- und Vermögensschäden auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine wesentliche Pflicht ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

6.6.3 Die Haftung für alle übrgen Schäden ist ausgeschlossen. Die Haftung nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

6.6.4 everHome übernimmt keine Haftung für Schäden, die aufgrund von Fehlfunktionen und technischen Störungen von Aktoren und Sensoren entstehen.

6.7 Laufzeit

6.7.1 Die Nutzungszeit ist unbegrenzt. Der Vertrag darf jeder Zeit ohne Kündigungsfrist von beiden Seiten gekündigt werden.

6.8 Sonstige Bedingungen

6.8.1 everHome behält sich vor, den jeweiligen Leistungsumfang an die technische Weiterentwicklung von everHome anzupassen, was auch zu einem Wegfall von nicht mehr zeitgemäßen Leistungsmerkmalen führen kann.

6.8.2 everHome behält sich vor, jederzeit ohne Vorankünigung diese Bedingungen abzuändern. Wenn es zu erheblichen Veränderungen an diesen Bedingungen kommt, werden die Kunden darüber bei der Anmeldung bei everHome oder per E-Mail an die bei everHome registrierte aktuelle E-Mail-Adresse informiert. Die Fortsetzung der Nutzung von everHome nach Veröffentlichung von Änderungen, stellt das Einverständnis von Kunden mit diesen Änderungen dar. Sofern der Kunde mit den Änderungen nicht einverstanden ist, muss die Nutzung von everHome eingestellt und das Konto vom Kunden gelöscht werden lassen. Nach der Löschung hat der Kunde keine Möglichkeit mehr everHome zu nutzen.

6.8.3 everHome ist berechtigt die Rechte und Verpflichtungen nach diesen Bedingungen ohne Zustimmung des Kunden zu übertragen, wenn sich eine solche übertragung auf die Rechte des Kunden gemäß Bedingungen nicht negativ auswirkt.

6.8.4 everHome ist berechtigt, die Leistungen durch Dritte als Subunternehmer zu erbringen. everHome haftet für die Leistungserbringung von Subunternehmern wie für eigenes Handeln.

6.8.5 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Coesfeld, soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Ein etwaiger ausschließlicher Gerichtsstand ist vorrangig.

6.8.6 Für die vertraglichen Beziehungen der Parteien gilt deutsches Recht.

7. Datenschutz/Datenspeicherung

Die Speicherung und Verarbeitung der Kundendaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes. Die Kundendaten werden in Form von Namen, Adresse, Branche und Kommunikationsdaten des Wohn- bzw. Geschäftssitzes maschinenlesbar gespeichert und im Rahmen der Zweckbestimmung des zum Kunden bestehenden Vertragsverhältnisses verarbeitet.

Reklamationen, Kündigungen, Widerrufe, Warenrücksendungen bitte an folgende Adresse senden:

everHome UG (haftungsbeschränkt)
Am Roten Baum 40
D-48653 Coesfeld
info@everhome.de


Hinweis: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/

Stand Juni 2016