30.04.2017 14:16

    Moin, moin,
    für den Sensor läßt sich nur ein Schwellwert einstellen.
    Da der Sensor durchgängig den gemessenen LUX-Wert an die Zentrale meldet, würde mit der Hinterlegung von weiteren Schwellwerten (ggf. als frei zuordbare Schaltpunkte der Sensor parallel für diverse Anwendungen zu Verfügung stehen.
    Derzeit sind Parallelanwendungen, wie etwa Dämmerungsaktionen (kleiner Schwellwert) und Verschattungsaktionen (großer Schwellwert) nicht möglich.
    Die Option, einen weiteren Sensor zu erwerben, lasse ich hier mal unbetrachtet (was selbstverständlich funktionieren würde!) ;-))

    Gruß Ralph


    Cloudbox 3.0 PREMIUM ; Sw-Version 4.5.5; Android App beta 2.8.21
    Ralph
    Mitglied
    Beiträge: 30
    Registriert: 04.10.2015
    Wohnort: Damp

      30.04.2017 20:48

      Leider ist der Lichtsensor als Steuerumgssensor bei Sonneneinstrahlung aktuell überhaupt nicht zu verwenden. Der Sensor meldet sofort, wenn sich die Lux Zahl ändert. Dadurch bricht bei jeder Wolke oder kurzzeitiger Sonnenablendung die Lux Zahl ein. Meine Rolläden gehen dadurch den ganzen Tag hoch und runter und hoch und runter. Oder sie machen erst gar nichts, wenn ich den Schwellwert zu hoch setze. Oder gehen zu und bleiben zu, wenn der Schwellwert zu tief ist. Ich habe noch keinen Wert gefunden, der einigermaßen funktioniert. Ich hatte schonmal den Vorschlag gebracht, dass everHome einfach mehrere Werte in gewissen abständen misst und dann erst reagiert. Somit würde bei einer Wolke, die in 5 Minuten wieder weg ist, nicht sofort der Rolladen reagieren. Leider liegt diese Idee nun schon seit einem Jahr bei everHome in der Bewertung.

      Gruss Martin
      MartinCC
      Mitglied
      Beiträge: 192
      Registriert: 01.12.2014
      Wohnort: Burgau

        07.05.2018 18:34

        Moin, moin,

        leider wurde meine Idee (siehe unten) vom letzten Jahr (noch) nicht aufgegriffen.
        Ich bin weiterhin an der Realisierung von mehreren hinterlegbaren Schwellwerten für die Über- und Unterschreitung im everhome-Portal interessiert. Derzeit kann ich nur einen Wert für die Überschreitung eines Schwellwertes und einen Wert für die Unterschreitung eines Schwellwertes einstellen (hell <-> dunkel !!!).
        Sensor und Portal (Logbuch-Funktion) scheinen den Wunsch technisch zu beherrschen, nur das Portal bildet hier derzeit vermutlich die Grenze.

        Die Funktion des "Aufaddierens" von Schaltereignissen in frei zu definierenden Zeitfenstern, wie im Vorkommentar angeregt, finde ich ebenso interessant. Das würde auch meine Rollädenmotoren schonen ;-)

        Hier lassen sich also durch zyklische Auswertung der Sensormeldungen des HM-Sen-Li-O Funk Lichtsensor für Außenbetrieb wirklich "smarte" Anwendungen im Portal realisieren!

        Über Eure Kommentare als Anwender und natürlich des everhome-Teams würde ich mich an dieser Stelle freuen.

        Gruß
        Ralph







        Cloudbox 3.0 PREMIUM ; Sw-Version 4.5.5; Android App beta 2.8.21
        Ralph
        Mitglied
        Beiträge: 30
        Registriert: 04.10.2015
        Wohnort: Damp

        Sie müssen eingeloggt sein, um etwas schreiben zu können.