20.01.2019 20:26

    Hallo,

    in kürze wird meine Cloudbox 3.0 Plus geliefert. Ich bin ein totaler anfänger was dieses Thema angeht und habe so einige Fragen. Ich möchte in meiner ganzen Wohnung das Licht steuern. Welches zubehör muss ich mir dafür noch besorgen? Es sind Serienschaltungen und Kreuzschaltungen verbaut. Die Beleuchtung hat keine Dimmerfunktion. Welche Schalter eignen sich am besten dafür (Kippschalter oder Taster)? Das Licht soll man per Hand und per APP schalten können.

    Gruß
    Sergej Pfeffer
    Sergej Pfeffer
    Mitglied
    Beiträge: 2
    Registriert: 18.01.2019
    Wohnort: Gundelsheim

      22.01.2019 09:22

      Hallo Sergej,

      schau doch mal hier nach: https://everhome.de/kompatible-einbaugeraete

      Es kommt halt drauf an, ob du die vorhandenen Schalter behalten willst oder komplett austauschen möchtest. Wenn du die Schalter behalten willst, dann Funkeinbaumodule, wie z.B. von Intertechno verbauen. Möchtest du die komplette Schalterserie austauschen, dann würde sich z.B. die Serie von Livolo anbieten, welche aber nicht gerade günstig ist - sieht aber schick aus und macht echt was her.

      Gruß,
      Dirk

      Cloudbox 3.0 Premium / Firmware V4.50
      Dirk
      Mitglied
      Beiträge: 94
      Registriert: 27.06.2016
      Wohnort: Kamp-Lintfort

        23.01.2019 14:45

        Hi Dirk,

        Danke für die Antwort. Da ich momentan in der Wohnung renoviere täusche ich natürlich auch alle Schalter und Steckdosen aus. Bis jetzt war die AS Serie von Jung geplant und hinter die Schalter ein Funkmodul. Jetzt stellt sich mir die Frage ob Kippschalter oder Taster verwenden soll oder macht es kein Unterschied für das Funkmodul? Benötigt man bei Serien / Kreuz - Schaltung bestimmte Funkmodule oder kommt es nur drauf an wie ich die Schalter später verdrahte? Sorry bin leider kein Elektriker.

        Gruß Sergej
        Sergej Pfeffer
        Mitglied
        Beiträge: 2
        Registriert: 18.01.2019
        Wohnort: Gundelsheim

          24.01.2019 09:57

          Hallo Sergej,

          ich denke schon, dass du bei den Funkmodulen darauf achten musst, ob diese für eine Serien-/Kreuzschaltung geeignet sind oder nicht. Und ob du nun Kippschalter oder Taster benutzt sollte eigentlich egal sein.

          Gruß,
          Dirk

          Cloudbox 3.0 Premium / Firmware V4.50
          Dirk
          Mitglied
          Beiträge: 94
          Registriert: 27.06.2016
          Wohnort: Kamp-Lintfort

            24.01.2019 10:07

            Dir sollte aber schon klar sein, wenn du Funkmodule benutzt und die herkömmliche "harte" Verkabelung an den Schaltern weg lässt, dass du kein einziges Licht mehr schalten kann, wenn mal dein Internet, oder die everHome Cloudbox ausfällt. Verwendete am einfachsten die Intertechno ITLM-1000. Hier funktionieren die Schalter weiterhin über die harte Verkabelung und du kannst aber auch zusätzlich deine Beleuchtung über Funk bzw. everHome schalten. Hier sind auch Kreuzschaltungen möglich. Da musst du allerdings, wie normal auch normale Schalter und keine Taster verwenden. Wenn du eine "Treppenhausschaltung", also mehrere Taster zum Schalten eine Beleuchtung hast, dann bau dir am besten als "weiteren Taster" ein Intertechno ITL-1000 ein. Das Modul kannst du so stellen, dass es für 2sec. anzieht und dann wieder abfällt. Als wie wenn du einen Taster für 2sec. drücken würdest.

            Gruß
            Martin
            MartinCC
            Mitglied
            Beiträge: 196
            Registriert: 01.12.2014
            Wohnort: Burgau

            Sie müssen eingeloggt sein, um etwas schreiben zu können.